Ein „Nammi“ in Bregenz & wiedermal allen auf die Nerven gegangen mit der Fotografiererei ⋆ allabout40plus.com
HAPPY LIVING

Ein „Nammi“ in Bregenz & wiedermal allen auf die Nerven gegangen mit der Fotografiererei

..unverhofft, ist schon ganz oft, das was man nennt und besser kennt, als Zufallsgschicht, ma hat se’s gricht, dass‘ fein isch gsi, wer war dabi, alls duranand vom ganza Land und das machts us, nid umma sus, denkt ma danoch, i üsrar sproch: brutal frei hommr’s ka – jo, do isch was dra.

Die neue Portrait Funktion am iPhone 7plus entdeckt, oder wahrscheinlich gibt es sie eh schon sehr sehr lange, jedenfalls gleich mal Fotos gemacht wie wahnsinnig & ich find sie alle super, viel falsch machen kann man da eigentlich nicht mehr.

Aber das Beste an den pics, es sind Menschen fotografiert die ich kurz davor kennengelernt hab. Über Freunde, mitgebrachte & schon dagewesene & das Allerwichtigste, es war GROSSARTIG.

Gemütlich, interessant – einfach chillig wie man so sagt. Passiert einem in Vorarlberg nicht immer und überall. Wir sind wirklich gesellig & liab, aber dazu setzen zu einem Tisch an dem schon zwei Leute sitzen – NÖ – da gehen wir sonst lieber wieder heim, wenns keinen freien Tisch gibt. Wir Vorarlberger – oder besser gesagt ihr Vorarlberger, nachdem ich jetzt schon 15 Jahre nicht mehr hier lebe, haben sich da doch auch ein paar Wesenszüge verändert. Zum Guten oder zu Schlechten mmmhhhh – ich glaub das überleg ich mir ein andermal.

No Comments

Leave a Reply

Beitrag teilen


Related Posts