Omile Queen of Apfelmus, Jahrgang 1922 ⋆ allabout40plus.com
HÖRGESCHICHTEN

Omile Queen of Apfelmus, Jahrgang 1922

Die Hörgeschichten & das Apfelmus

Vor längerer Zeit hab ich damit begonnen das Omile aufzunehmen. Schlicht und einfach das Handy auf den Tisch zu legen wenn wir miteinander plaudern. Manchmal erzählt sie mir Dinge, die werde ich so niemals wieder hören oder erfahren.

Ab und zu endet unsere Plauderei in einem Lachkrampf, weil das Omile glaubt, dass sie immer noch Theater spielt beim Pensionisten Verband.

Und manchmal geht es einfach nur um Apfelmus – um richtig altes Apfelmus – von 2014 genau genommen. Ich hab es gegessen & ich bin immer noch hier – und Spaß hat´s auch gemacht, weil ein bisserl experimentell bin ich in der Küche und beim Essen gerne. Außer es geht um Schoki, da versteh ich keinen Spaß. Merke: gib der Manu niemals Schoki. Don´t like!!! Ganz ehrlich. wäh.

Wir plaudern nur so vor uns hin. Was genau das Besondere daran ist? Für mich: das Omile. Ich liebe ihre Stimme und wenn ich mir das heute – hunderte Kilometer entfernt – anhöre im Wissen, dass sie 95,5 Jahre jung ist, könnt ichs einfach nur wieder und wieder und wieder anhören. Es geht um die weiße Klara – unser Lieblings „Öpflmuas“.

Das Wissen und das Alter sind ein sehr wertvolles Gut !

Vorallem wenn man viel hat davon und so gut „beinand“ ist.

Gute Unterhaltung wünsche ich – wir hatten sie.

(Of course im Vorarlberger Dialekt – no Untertitel avaliable hihihi)

 

 

 

No Comments

Leave a Reply

Beitrag teilen


Related Posts